Brötchen

Burgerbuns

Burgerbuns
Super softe und fluffige Burgerbuns, da lohnt sich die Mühe sie selbst zu machen

Zutaten für 8 Buns: 

500 g Weizenmehl 550
240 ml lauwarme Milch
20 g Hefe
2 EL lauwarmes Wasser
45 g weiche Butter
1 Ei
1 TL Salz
2 EL Zucker
1 Eigelb und 3 EL kaltes Wasser zum Bestreichen
Optional: Sesam
 
Außerdem: Backpapier

Zubereitung:

Die Hefe mit einer kleinen Prise Zucker in dem lauwarmen Wasser auflösen. Das Mehl in eine Schüssel geben, eine kleine Mulde formen und die Hefemischung hineingeben, mit etwas Mehl bestäuben und für 10 Minuten gehen lassen. Nun das Salz, den restlichen Zucker, die Milch, die weiche Butter und das Ei hinzugeben, alles zu einem glatten Teig verkneten und abgedeckt für 1 weitere Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
 
 
Den nun gegangen Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in 8 Stücke (etwa je 115 g) teilen.
 
 
Diese zu Kugeln rollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit einem Tuch bedeckt nochmal für 10 - 15 Minuten gehen lassen. Nun etwas flach drücken, mit der Eigelbwassermischung bepinseln und optional mit Sesam bestreuen. In dieser Zeit den Ofen auf 170 Grad O/U Hitze vorheizen.
 
 
Jetzt die Buns für 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen.
 
 
So sehen sie dann am Ende aus. Soft und fluffig. Die Buns lassen sich auch gut einfrieren.
 
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Donnerstag, 18. August 2022