Klassiker

Zu meinen Klassikern gehören vor allem Kuchen, die schon seit Generationen und oft nach alten Familienrezepten gebacken wurden. Sie gehören einfach zu Geburtstagen und anderen Feierlichkeiten dazu.

Buttermandelkuchen, zart und knusprig

Buttermandelkuchen, zart und knusprig
Softer Buttermandelkuchen

Zutaten:

Teig:
200 g Mehl, 550 Weizen oder 630 Dinkel
10 g Hefe
15 g Butter
25 g Zucker
100 ml Milch
1 Ei
 
Belag:
100 g Mandelblättchen
80 g Butter

Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel sieben, Hefe hineinbröseln. Die Milch erwärmen und die Butter darin schmelzen zu dem Mehl gießen, das Ei hinzufügen und alles mit einem Handrührgerät zu einem glatten Teig verkneten. Achtung er klebt ein bisschen!! Diesen nun zugedeckt für mindestens 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
 
 
 
Den Ofen auf 180 Grad O/U Hitze vorheizen. Den Teig ausrollen und in die gefettete Form geben.
Mit den Fingerkuppen kleine Mulden hineindrücken und die Butter darin verteilen. Den Zucker darüber streuen und mit den Mandelblättchen bestreuen. Den Kuchen auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten goldbraun backen.
 
 
Den Kuchen auskühlen lassen.
 
 
Dazu passt sehr gut leicht geschlagene Sahne.
 
 
 
 
 

 

 

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Freitag, 14. Juni 2024