Obstkuchen

Bei der Wahl der richtigen Obstsorte orientiere ich mich an der jeweiligen Saison. Erdbeeren, Himbeeren und Rhabarber gehören zu den ersten Früchten für diese leckeren und saftigen Obstkuchen. Dann folgen Johannisbeeren, Aprikosen und Pfirsiche. Den Schluss bilden die Herbstfrüchte, Zwetschgen und Äpfel.

Apfelkuchen mit Streuseln

Apfelkuchen mit Streuseln
Apfelkuchen mit Streuseln ist ein Muss im Herbst
 
Apfelkuchen ist mein Lieblingskuchen im Herbst. Dieser schmeckt am besten, wenn er gut gekühlt ist, aber dabei gehen die Meinungen ja auseinander, viele mögen ihn noch lauwarm aus dem Ofen mit Schlagsahne. So kannst Du ihn auch als Dessert mit Vanilleeis servieren.
Meine Äpfel bekomme ich dafür im Herbst oft von meinem Cousin frisch aus dem Sauerland. Die alten Bäume stehen dort, wo ich als Kind den größten Teil meiner Ferien verbracht habe. Apfelkuchen wurde natürlich auch gebacken. Mal wurde er mit Hefeteig und mal mit Mürbeteig zubereitet. Beides hat seine Liebhaber.
 

Zutaten:

Teig:
Den Mürbeteig bereitest Du nach meinem Grundrezept zu. Dazu knetest Du alle Zutaten des Teigs zu einem Mürbeteig und für etwa 30 Minuten kühl stellen. 
 
Belag:
800 g Äpfel
Zimtzucker
etwas Zitronensaft
 
Streusel:
300 g Mehl
150 g Butter
150 g Zucker
etwa Zimtzucker
 
Außerdem:
Butter zum Einfetten
Frischhaltefolie

Zubereitung:

Die Form fetten, 2/3 des Teigs ausrollen, ich lege ihn zwischen Frischhaltefolie, du kannst ihn aber auch auf etwas Mehl ausrollen, und den Boden der Form damit belegen. Aus dem restlichen Teig Streifen ausrollen und einen Rand anlegen.
 
 
Nun mehrmals mit einer Gabel einstechen und die Form für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Gegen Ende den Backofen auf 180 Grad O/U Hitze vorheizen. Den Boden backst Du 10 Minuten vor.  
 
 
Während der Boden im Kühlschrank ist, kannst Du die Äpfel und Streusel für den Belag vorbereiten.
Dazu schälst Du die Äpfel und schneidest sie in kleine Würfel und beträufelst sie mit dem Zitronensaft und Zimtzucker.
 
 
Für die Streusel verknetest Du alle Zutaten mit den Knethaken des Handrührgeräts. Jetzt gibst Du die Apfelstückchen auf den vorgebackenen Boden und krümelst die Streusel darüber.
Dann wird der Kuchen für 50 Minuten auf der mittleren Schiene gebacken.
 
 
Den Kuchen in der Form auskühlen lassen und auf eine Kuchenplatte legen. Du kannst ihn lauwarm mit Vanillesahne oder Eis genießen oder aber gut gekühlt.
 
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Montag, 26. Februar 2024