Obstkuchen

Bei der Wahl der richtigen Obstsorte orientiere ich mich an der jeweiligen Saison. Erdbeeren, Himbeeren und Rhabarber gehören zu den ersten Früchten für diese leckeren und saftigen Obstkuchen. Dann folgen Johannisbeeren, Aprikosen und Pfirsiche. Den Schluss bilden die Herbstfrüchte, Zwetschgen und Äpfel.

Biskuitrolle mit Erdbeercreme

Biskuitrolle mit Erdbeercreme
Biskuitrolle mit Erdbeercreme
Dieser Klassiker darf in der Erdbeerzeit auf keinen Fall fehlen. Die fruchtige Füllung aus pürierten Erdbeeren und Stückchen ist zusammen mit Quark und Sahne die perfekte Biskuitrolle.

Zutaten:

Teig:
Die Zutaten und die Zubereitung für den Biskuit findest Du unter dem Grundrezept Biskuitrolle.
 
Füllung:
300 g Erdbeeren
200 ml Sahne
250 g Quark, 20%
1 Vanillezucker
1 Sahnesteif
50 g Puderzucker

Zubereitung:

Die Hälfte der Erdbeeren pürieren, den Rest in kleine Stückchen schneiden und mit einem TL Puderzucker süßen. 
 
 
Du kannst die Erdbeeren auch nur in Stückchen schneiden und unter den Quark rühren. Die Sahne mit dem Sahnesteif, Vanillezucker und Puderzucker steif schlagen. Das Erdbeerpüree sowie die Stückchen unter den Quark mischen und die Sahne unterheben.
Die Füllung auf den abgekühlten Biskuit streichen, dabei am oberen Ende etwas frei lassen, damit sie beim Aufrollen nicht herausquillt.
Mit Hilfe des Geschirrtuchs aufrollen und auf eine Tortenplatte gleiten lassen. Die Rolle für mindestens 2 Stunden kühlstellen, danach erst mit Puderzucker bestäuben und mit Erdbeeren servieren.
 
 
 
Ohne Erdbeerpüree.
 
 
 
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Montag, 26. Februar 2024