Schneckis

Meine Schneckis in der süßen Variante eignen sich sehr gut für die gemütliche Kaffeetafel. Die herzhaften Ideen kannst Du mit einem frischen Salat als Hauptgericht oder zum Abendessen mit Deinen Gästen genießen. Beide Variationen sind auch ideal für ein Picknick, ein buntes Buffet oder als Wanderproviant.

Kürbis Blätterteig Schneckis

Kürbis Blätterteig Schneckis
Orientalische Blätterteig Schneckis mit Kürbis
 
Kürbis schmeckt nicht nur in der Suppe, auch mit Käse und Schmand im Blätterteig verpackt ist er ein leckerer Partysnack, für die gemütliche Runde am Abend oder zum Picknick. Den besonderen Pfiff bekommen die Schneckis durch orientalische Gewürze.

Zutaten:

1 Rolle Blätterteig
100 -150 g Schmand
150 g geraspelter Hokkaido Kürbis
150 g geriebener Käse nach Wahl
Salz und Pfeffer
Curry
Garam Masala

Zubereitung:

Den Blätterteig nach Anleitung aus dem Kühlschrank nehmen. In der Zeit kannst Du den Kürbis und Käse raspeln. Vermische Beides.
 
 
Rolle nun den Blätterteig aus, bestreiche ihn mit dem Schmand und würze ihn. Nun kommt die Kürbiskäsemischung darauf. Jetzt wird es auch Zeit den Ofen auf 200 Grad O/U Hitze vorzuheizen.
Rolle den Teig von der langen Seite auf, schneide ihn in etwa 1,5 cm dicke Scheiben und lege sie auf ein mit Backpapier oder einer Backmatte belegtes Blech. Wenn Du magst gib noch etwas Käse auf die Scheiben. Backe nun die Schneckis auf der mittleren Schien etwa 15-20 Minuten. Sie sollten goldbraun sein.
 
 
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Samstag, 25. Mai 2024