Einmachen

Leckere Konfitüren und Chutneys, die sich gut zum Verschenken, aber auch zum Selbstgenießen, eignen.

Karotten Orangen Marmelade

Karotten Orangen Marmelade
Fruchtige Karotten Orangen Marmelade mit Vanille
Ich hatte noch ein paar Blutorangen und wollte eigentlich Orangenmarmelade machen, doch dann kam mir die Idee diese zusammen mit Karotten und Vanille zu einer Frühlingsmarmelade zu kochen. Diese Marmelade passt toll zu meinen Osterhäschen. Auch als kleines Ostergeschenk ist sie schnell gemacht.

Zutaten:

600 g Karotten, geschält
400 ml Orangensaft, frischgepresst
Mark einer Vanilleschote
1 Päckchen Gelierzucker 2:1

Zubereitung:

Die Karotten schälen und in kleine Stücke schneiden in Wasser weichkochen und abschütten. Bei mir hat sich ein bisschen Apfel reingeschlichen.
 
 
Währenddessen die Orangen auspressen, dabei öfter mal die Presse ausspülen.
 
 
Die Karotten pürieren und nach und nach den Oragensaft hinzugießen. Den Gelierzucker unterrühren und zum Schluss noch das Vanillemark dazugeben.
 
 
 
Die Masse nach Packungsanleitung unter Rühren etwa 4 Minuten aufkochen lassen.
Randvoll in vorbereitete Marmeladengläser füllen, verschließen und überkopf erkalten lassen.
 
 
Die Marmelade ist auch ein tolles Mitbringsel zu Ostern.
 
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Donnerstag, 18. August 2022