Einmachen

Leckere Konfitüren und Chutneys, die sich gut zum Verschenken, aber auch zum Selbstgenießen, eignen.

Kürbis-Birnen Konfitüre

Kürbis-Birnen Konfitüre
Fruchtige Kürbis Birnen Konfitüre
 
Kürbis lässt sich sehr gut mit Herbstfrüchten oder Orangen zu Konfitüre verarbeiten.

Zutaten:

600 g Hokkaidokürbis, reines Fruchtfleisch
400 g Birnen, geschält und entkernt
200-300 ml Apfelsaft
500 g Gelierzucker 2:1

Zubereitung:

Das Gute bei Hokkaidokürbis ist, dass Du ihn nicht schälen brauchst. Du schneidest nur den unteren  und den oberen Teil ab. Halbierst ihn und entfernst mit einem Löffel die Kerne.
Kürbis und Birnen in kleine Würfel schneiden in einen großen Topf geben, den  Apfelsaft zugießen.
 
 
Jetzt kochst Du alles so lange, bis es gar ist. Dann pürierst Du es und gibst den Gelierzucker hinzu.  Nach Anleitung des Gelierzuckers wird es 3-4 Minuten sprudelnd aufgekocht.
 
 
Jetzt ist es bereit für die Gläschen.
 
Schön beschriftet ist die Konfitüre ein tolles Geschenk.
 
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Samstag, 25. Mai 2024