Hauptgerichte

Unter dem Beitrag Hauptgerichte möchte ich Dir vollständige Gerichte zur Auswahl stellen. Auch hier achte ich zumeist auf Saisonalität, aber auch Klassiker mit Familientradition, wie gefüllte Paprika, der Klassiker meiner Kindheit, dürfen hier nicht fehlen.

Gemüsequiche mit Quarkölteig

Gemüsequiche mit Quarkölteig
Bunte Gemüsequiche mit Quarkölteig
 
Geht es Dir auch manchmal so, dass Du noch Gemüsereste habt? Dann backe doch gerne einmal diese leckere Quiche.
Ich habe hier für zum ersten Mal salzigen Quarkölteig gemacht. Das klappte prima und spart Ruhezeit. Wer mag rührt auch noch etwas geriebenen Käse unter.
Der Belag lässt sich gut vorbereiten, so dass Du schnell ein leckeres Abendessen für Dich und Deine Gäste zaubern kannst.

Zutaten für eine Springform, 26 cm:

Boden:
200 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
125 g Magerquark
30 ml Öl
30 ml Milch
Salz
Fett für die Form
 
Belag:
200 g Rinderhack oder Veggiehack
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Paprika
200 g Karotten
300 g Lauch
2 EL Öl zum Anbraten
 
Guss:
125 g Magerquark
500 g Quark, 20%
3 Eier
Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Zubereitung:

Hack in etwas Öl anbraten, kleingewürfelte Zwiebel, gehackten Knoblauch zugeben und zum Abkühlen in eine große Schüssel füllen.
Paprika in kleine Steifen schneiden, in etwas Öl 2-3 Minuten anbraten und zu dem Hack geben.
Karotten grob raspeln und den Lauch in dünne Ringe schneiden. Beides in etwas Öl etwa 2 Minuten dünsten. Ebenfalls in die Schüssel geben. Jetzt kannst du den Ofen auf 180 Grad O/U Hitze vorheizen.
 

Für den Teig, alle Zutaten mit den Knethaken verkneten und die gefettete Springform damit auslegen. 
 
 
Alle Zutaten für den Guss mit einem Schneebesen gut verrühren und mit der Hack- Gemüsemischung verrühren. In die Form füllen und auf der mittleren Schiene für 45 Minuten backen.
 
 
 
Ich wünsche Dir einen guten Appetit!
 
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Montag, 26. Februar 2024