Brot

Kartoffel - Karotten Baguette

20240228_122724
Saftiges Baguette mit Kartoffeln und Karotten 🥔🥕
 
Dieses leckere Baguette mit Karotten und Kartoffeln ist nicht nur zu Ostern ein toller Frühstücksbegleiter.  Zusammen mit meiner fruchtigen Karotten-Orangen Marmelade ist es ein wahrer Genuss. Es harmoniert auch ganz wunderbar mit Käse und einem Glas Wein.

Zutaten für 3 Baguette:

500 g Dinkelmehl 630
9 g Hefe
200 g Kartoffelstampf
50 g fein geriebene Karotten
250 ml Wasser
1 1/2 TL Salz

Zubereitung:

Aus allen Zutaten einen Teig herstellen, dabei bröselst Du die Hefe ins Mehl.
Den nun Teig zugedeckt, wegen der kleinen Menge Hefe, mindestens 8 Stunden gehen lassen. Möchtest Du das Baguette zum Frühstück backen, bereitest Du den Teig am Abend vor und stellst ihn über Nacht in den Kühlschrank. Magst Du es zum Abend genießen bereitest Du den Teig morgens vor und stellst ihn ebenfalls bis zum Backen kühl. In dieser Zeit entwickeln sich Luftbläschen.
 
 
Hole den Teig 1 Stunde vor dem Weiterverarbeiten aus dem Kühlschrank. Teile den Teig nun in 3 Stücke, bei mir waren es je 325g. Bemehle die Stücke, ziehe sie zu Baguettes und lege sie in eine geölte Baguetteform. Wenn Du magst kannst Du die fertig geformten Baguettes noch in Haferflocken wälzen. Decke die Baguettes mit einem Tuch ab und heize den Ofen auf 230 Grad O/U Hitze vor. Stelle eine kleine Schale mit Wasser auf den Boden des Ofens.
 
 
Lasse die Baguettes abkühlen. Manchmal kann man aber einfach nicht abwarten und probiert gleich. 😉
 
 
Sehr lecker schmecken sie mit meiner Orangen Karotten Marmelade.
 
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Samstag, 25. Mai 2024