Klassiker

Zu meinen Klassikern gehören vor allem Kuchen, die schon seit Generationen und oft nach alten Familienrezepten gebacken wurden. Sie gehören einfach zu Geburtstagen und anderen Feierlichkeiten dazu.

Linzertorte

Linzertorte
Weihnachtliche Linzertorte
 
Linzertorte ist der Klassiker zur Weihnachtszeit. Mit den vielen Gewürzen, Mandeln und fruchtiger Himbeerkonfitüre wird sie gerne zu Weihnachten oder auch Neujahr gebacken. Verziert mit Weihnachtsmotiven oder Glücksklee ist sie ein tolles Geschenk. Linzertorte kannst Du mit Mandeln oder Haselnüssen zubereiten. Auch bei der Füllung gibt es unterschiedliche Geschmäcker. Ich bin ja ein großer Fan von Himbeerkonfitüre und fülle meine Linzertorte damit, aber natürlich kannst Du auch Johannisbeergelee oder Preiselbeeren verwenden. Nach dem Verzieren kannst Du die Torte noch mit Mandesplittern oder Blättchen bestreuen.

Zutaten für eine Springform, 26cm:

Teig:
200 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
200 g Mehl
1 Ei
150 g Zucker
170 g Butter und Butter zum Fetten der Form
1 TL Zimt
1 Msp. gemahlene Nelken
Abrieb einer Biozitrone
1-2 EL Kirschwasser, kann man auch weglassen
 
Belag:
200 g Konfitüre
1 Eigelb
Mandelblättchen oder Stifte, nach Geschmack

Zubereitung:

Bereite aus allen Zutaten einen Mürbeteig her und stelle ihn für 1 Stunde kalt. Anschließend drittelst Du den Teig und rollst 2/3 zu dem Boden aus. Leg in ihn eine gut gefettete Springform und stich ihn mehrmals mit einer Gabel ein. Siehe das letzte Foto, ich habe die Form nicht genügend gefettet und der Kuchen ist daher ziemlich angeklebt. Jetzt stellst Du ihn nochmals für eine halbe Stunde kalt. Gegen Ende heizt Du den Ofen auf 180 Grad O/U Hitze vor.
 
 
Nun gibst Du die Konfitüre darauf und belegst ihn entweder klassisch mit etwa 1cm breiten Streifen oder mit Motiven. Diese bestreichst Du mit einem verquirltem Eigelb.
 
 
Back den Kuchen auf der 2. Schiene von unten für 40 Minuten. 
 
 
Lass ihn nun kurz in der Form auskühlen und leg ihn dann zum vollständigen Erkalten auf einen Kuchenrost. Hier siehst Du, dass ich die Form nicht ausreichend gefettet hatte und der Boden festgeklebt ist. Ich habe daher nochmal eine Linzertorte gebacken und auf dem Foto unten links ist sie so, wie sie sein sollte.
 
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Sonntag, 21. Juli 2024